Up to date mit Samplitude Pro X

Als Samplitude-User der ersten Stunde bin ich nach wie vor begeistert von der Audio-Qualität und den Werkzeugen, die Samplitude von Haus aus schon mit bringt. Wenn auch die Projekte hier vorab – je nach Auftrag – oft auch in Cubase oder Reaper laufen, ist der letzte Step trotzdem meist ein Master in Samplitude. Neben toll klingenden Audio-Mastering-Tools ist der Finale technische Step in Samplitude Pro X ein Kinderspiel. RedBook konforme Erstellung von Master-CDs oder DDP Export sind ein Kinderspiel, selbstverständlich incl. CD Text, ISRC Codes und allem was dazu  gehört. Ich empfehle allen interessierten auf jeden Fall mal einen Blick auf Samplitude Pro X zu werfen.